Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Mrz
02

Dernière – Röbi und die Reformanzen

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Theater
Gallusstrasse 11, DenkBar, St. Gallen
02.03.2019 / 11 Uhr
02.03.2019 /

Röbi und die Reformanzen
Frisch, fromm, frech, frei – geht es mit «Röbi und den Reformanzen» weiter. Die drei St. Galler Pfarrerinnen Andrea Weinhold, Kathrin Bolt, Marilene Hess und der Pianist Röbi Fricker spielen weiterhin ihr aus Anlass des Reformationsjubiläums entstandenes Programm «Lückenbüsserinnen, Lästermäuler und Lockvögel». Kein realexistierendes Fettnäpfchen ist ihnen zu heilig, kein Klischee  zu kitschig, um nicht darüber zu lästern, zu predigen, zu singen und zu slammen.

Aus dem Programm:
- Predigt-Slam: Kirche ist auch mein Bier!
- Alarm: Überfeminisierung!
- testosterongesteuerte und östrogenalbeeinflusste Predigten
- drei Thesen statt Anschläge: ausser Thesen nix gewesen
- rote Lippen etc. covered

Musik: Röbi Fricker, Piano
Texte: Kathrin Bolt, Marilene Hess und Andrea Weinhold

Aufführung:
Samstag, 2. März 2019, 11 Uhr, St. Gallen, DenkBar, Gallusstrasse 11 

Eine Veranstaltung der Kirchgemeinde Tablat-St.Gallen

Informationen: Marilene Hess, 071 244 81 11, marilene.hess@tablat.ch oder www.straubenzell.ch


 Gallusstrasse 11, DenkBar, St. Gallen