Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Mär
06

Bonhoeffer zum 75. Todestag – Vesper

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Lesung
St. Gallen, St. Laurenzen-Kirche
06.03.2020 / 18 Uhr
06.03.2020 /
Bonhoeffer zum 75. Todestag

In der Kirche St. Laurenzen, St. Gallen wird des 75. Todestages von Dietrich Bonhoeffer gedacht: In der Vesper vom Freitag, 6. März, um 18.00 Uhr werden von Pfarrer Hansruedi Felix Gedichte und Gebete von Bonhoeffer gelesen, begleitet mit Musik von Olivier Messiaen und J. S. Bach, interpretiert von Esther Saladin, Violoncello und Bernhard Ruchti, Flügel.

Vor 75 Jahren, am 9. April 1945, wurde Dietrich Bonhoeffer wegen Widerstandstätigkeit gegen die nationalsozialistische Diktatur ermordet. Seinem Tod gingen 24 Monate Gefängnis voraus. In dieser Zeit entstand ein einzigartiges privates und zugleich zeitgeschichtliches Dokument: Bonhoeffers Briefe an seinen engsten Freund, die über all die Monate aus dem Gefängnis geschmuggelt wurden. Mit der Kraft seines widerständigen Glaubens verkörpert Dietrich Bonhoeffer ein Beispiel von Menschsein in der Diktatur, das bis heute von grosser Ausstrahlungskraft ist.


 St. Gallen, St. Laurenzen-Kirche