Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Nov
03

Synodalität, Solidarität, Partizipation – Tagung

Kategorie
Preis
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Tagung / Kurse
Fr. 140.00
Zürich, Paulusakademie, Pfingstweidstrasse 28
03.11.2021 /
03.11.2021 /

Der Stil der Kirche
Synodalität umschreibt den Stil der Kirche auf ihrem Weg im dritten Jahrtausend. Die Tagung geht der Frage nach, wie dieser Stil der Kirche in der Deutschschweiz gelebt werden kann. Synodalität muss in allen Praxisfeldern immer neu erprobt, gelernt und weiterentwickelt werden – in der Kirche und mit den Menschen, zu denen sie gesandt ist. In der Tagung geht es konkret um: Synodalität als Stil pastoralen Handelns in unserem Kirchenalltag kultivieren – Partizipation in einer menschenzugewandten und solidarischen Kirche stärken – Strukturelle Rahmenbedingungen für eine synodale Kirche weiterentwickeln.

Eine Veranstaltung des SPI. Das Schweizerische Pastoralsoziologische Institut (SPI) ist ein Forschungsinstitut, das von der katholischen Kirche in der Schweiz getragen wird. Sitz des Instituts ist St. Gallen.

Hier geht zum Tagungsprogramm und der Beschreibung der Workshops
Hier geht es zur Anmeldung (bis spätestens 27. Oktober 2021)


 Zürich, Paulusakademie, Pfingstweidstrasse 28