Logo
Gesellschaft

Adela Smajic, Bachelorette

Die aktuelle Beachelorette erkennt Schönheit nicht nur in Äussserlichkeiten, sondern auch in Lachen, Momenten oder ehrlichen Worten.

Der Ruf der Schönheit ist sehr oberflächlich. Dem möchte ich an dieser Stelle entgegenwirken. Schönheit ist für mich befreiend. Wenn ich ausspreche, dass ich etwas schön finde, dann fühle ich mich in diesem Moment frei. Ich kann es anders nicht beschreiben. Es ist für mich ein Gemütszustand der Ausgeglichenheit, der Freude am Leben und der Ehrlichkeit. Ich kann ein Kleid schön finden oder einen Mann. Aber auch ein herzhaftes Lachen nach einem traurigen Gespräch oder den Regengeruch nach einer heissen Sommerzeit. Ehrliche Worte nach einer Lüge sind schön. Meistens aber finde ich Momente schön. Einfache Momente mit meiner Familie und mit meinen Freunden. Oder wenn ich einen Sonnenuntergang am anderen Ende der Welt beobachte oder im Ozean schwimme. Diese Momente werden für mich ewig schön bleiben. Ich versuche jeden Tag, die Welt in ihrer ganzen Schönheit zu sehen. Ich mache mir jeden Tag bewusst, dass die Existenz des Menschen ein Geschenk ist. Es ist rar und schön, dass wir leben. Also kann ich sagen, dass Schönheit für mich «Leben» bedeutet.
TSC