Logo

Gefährlicher Glaube

01.01.2016
In 101 Ländern wurde im vergangenen Jahr das Recht auf freie Meinungsäusserung und Religionsausübung unterdrückt. Das ist das Ergebnis des Berichts der Menschenrechtsorganisation Amnesty International.

ÄHNLICHE ARTIKEL