Logo

Klänge zum Anschauen

01.01.2016
Nach «Steamboat Bill, jr.» und «The General» begleitet der Organist Guy Bovet im Zwinglihaus an der Orgel einen weiteren Buster-Keaton-Film: «The Navigator».

Ein Mal ist ein Event. Zwei Mal ist ­eine Wiederholung. Bereits zum dritten Mal kommt Guy Bovet ins Zwinglihaus, um einen Stummfilm von Buster Keaton zu begleiten: fast schon ­eine kleine Erfolgsgeschichte.
«The Navigator» erzählt mit unvergleichlichem Humor die tragisch-komische Geschichte eines Paares, welches durch eine Verwechslung ­alleine und ohne Crew auf einem Ozean­riesen landet. Auf dieser Geisterfahrt erleben diese beiden, was es heisst, allein auf sich gestellt zu sein! Die hohe Kunst von Buster Keaton, die grotesken und teilweise surrealistischen Situationen, werden im grossen Saal des Zwinglihauses auf Grossleinwand gezeigt.

«Kino Zwinglihaus»
Das Zwinglihaus wurde bereits im Jahr 1931 erbaut und ist ein Beispiel von moderner Architektur der Bauhausbewegung. Es wurde nicht nur als Sakralbau konzipiert, sondern auch für profane Zwecke eingerichtet. Von Anfang an wurde das Zwinglihaus auch als Kino genützt: Daran erinnert ein Kassenschalter im Hauptportal und im Kirchensaal sind immer noch die Fensterchen für die Filmvorführung zu erkennen.
Im grossen Saal, gleich neben der Bühne, respektive der Kinoleinwand, wurde auch die Orgel eingebaut. Ein Instrument, welches der damaligen Ästhetik entspricht. Die Tschanun-Goll-Orgel wurde im Jahr 2011 komplett revidiert und seiner originalen Ausstrahlung zurückgeführt.

Einzigartige Orgelmusik
Guy Bovet, emeritierter Professor für Orgel an der Musikakademie Basel, erlangte weltweiten Ruhm als Interpret, Komponist und Improvisator. Einzigartig sind seine musi­kalischen Begleitungen von Stummfilmen. Unter seinen Fingern veränderte sich die Zwinglihaus-Orgel klanglich bereits in eine Dampflokomotive oder in einen brausenden Sturm. Man darf ­gespannt sein, mit welcher Geräuschkulisse Guy Bovet den «Navigator» untermalen wird!




Mittwoch, 19 November, 19.30 Uhr, ­Zwinglihaus, Stummfilm von Buster Keaton mit Orgelmusik von Guy Bovet, Kollekte ­als Beitrag an die Unkosten.


Zum Bild: Die Stummfilme von Buster Keaton und die Orgel­begleitung von Guy Bovet zu den eindrücklichen Bildern ziehen ein grosses Publikum an. | zVg

Tiziana Fanelli

Links:
www.zwinglihaus.ch


ÄHNLICHE ARTIKEL