Baselland, Basel-Stadt, Luzern, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Uri, Zug

Reisen durch die Schweizer Religionslandschaft

min
01.01.2016
Auf der Suche nach einem neuen Gästesegment propagiert Schweiz Tourismus seit neustem Reisen durch die Religionslandschaft Schweiz. Vorerst wird aber erst «Werbung» für katholische und reformierte Bauwerke und Bräuche gemacht. Andere Kirchen und Religionsgemeinschaften seien eingeladen zu folgen, teilte Schweiz Tourismus mit.

Im Visier stehen vor allem G√§ste aus den USA. Glauben habe f√ľr die meisten Amerikaner einen h√∂heren Stellenwert als beispielsweise in Europa, erkl√§rt Alex Hermann, Direktor Nordamerika von Schweiz Tourismus. Schweiz Tourismus Nordamerika erwartet deshalb laut Hermann eine Zunahme von Glaubenstouristen aus den USA, die zum Beispiel einen Besuch in der Schweiz mit den Passionsspielen im bayrischen Oberammergau (D) verbinden. ref.ch

Unsere Empfehlungen

Generation Action-Opa und Power-Grosi

Generation Action-Opa und Power-Grosi

Ohne Grosseltern würde in vielen Familien der Alltag nicht funktionieren. Sie sind da, wenn Mama und Papa arbeiten, trösten und springen ein, wenn Not am Mann ist. Jährlich erbringen sie in der Schweiz eine wirtschaftliche Leistung von 8 Milliarden. Und trotzdem redet selten jemand über die ...
Testfahrt mit Opa

Testfahrt mit Opa

Manchmal ist Ärger auch einfach nur Ausdruck von Sorge: Carmen Schirm-Gasser erzählt, wie sie ihren Grossvater dazu überredete, mit dem Motorrad fahren zu dürfen. Das «Kirchenbote»-Team erinnert sich für das Fokus-Thema im Juni an bleibende Momente mit den Grosseltern.
Erinnerungen an meinen Grossvater

Erinnerungen an meinen Grossvater

Toni Schürmanns Grossvater hatte es nicht leicht. Von ihm hat er gelernt, nie aufzugeben, auch wenn es aussichtslos erscheint. Das «Kirchenbote»-Team erinnert sich für das Fokus-Thema im Juni an bleibende Momente mit den Grosseltern.
Romeo und Julia in den Bergen

Romeo und Julia in den Bergen

Dass Grosseltern selber auch mal junge Menschen mit einem komplizierten Leben waren, wurde Nicole Noelle als Teenager bewusst. Das «Kirchenbote»-Team erinnert sich für das Fokus-Thema im Juni an bleibende Momente mit den Grosseltern.