Logo
Kirche

Kirchenrat der evang.-ref Landeskirche beider Appenzell

Evangelisch-reformierter Kirchenrat konstituiert sich

27.01.2022
Nur wenige Tage nach der offiziellen, feierlichen Amtseinsetzung der neuen Kirchenratspräsidentin Martina Tapernoux-Tanner in der Kirche Trogen, fand die erste Sitzung des Kirchenrats in neuer Zusammensetzung statt.

Der Kirchenrat ist eine Kollegialbehörde mit fünf Mitgliedern. Er ist das oberste, leitende Organ der evangelisch-reformierten Landeskirche beider Appenzell, der alle Kirchgemeinden der Kantone Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden angehören. Er führt die Verwaltung und stellt der Synode Anträge, respektive führt die Beschlüsse des Kirchenparlaments aus. Er vertritt die Landeskirche nach aussen. Martina Tapernoux-Tanner wurde von der Sommer-Synode zur neuen Kirchenratspräsidentin mit Amtsantritt am 1. Januar 2022 gewählt. Nun hat sich der Kirchenrat neu konstituiert.

Unter neuer Führung – ansonsten wie gehabt

Martina Tapernoux übernimmt neben den Präsidialaufgaben das Ressort Theologie/Kirchgemeinden.

Alle übrigen Kirchenrätinnen und Kirchenräte behalten ihre jeweiligen Ressorts.

Thomas Gugger: Vizepräsidium und Ressort Finanzen

Iris Bruderer: Diakonie

Regula Gamp: Bildung

Regula Ammann: Seelsorge/Kommunikation

Überkantonale Aufgaben

Ebenfalls in der letzten Sommer-Synode wurde Martina Tapernoux als Synodale in der evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS) gewählt. Damit prägt Sie die Kirche auch auf nationaler Ebene mit.

 

 


Error loading Partial View script (file: ~/App_Plugins/MultiMostRead/Views/MacroPartials/IncrementView.cshtml)