Baselland, Basel-Stadt, Luzern, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Uri, Zug
Thema Grosseltern: Die Fahrprüfung

Testfahrt mit Opa

von Carmen Schirm-Gasser
min
17.06.2024
Manchmal ist Ärger auch einfach nur Ausdruck von Sorge: Carmen Schirm-Gasser erzählt, wie sie ihren Grossvater dazu überredete, mit dem Motorrad fahren zu dürfen. Das «Kirchenbote»-Team erinnert sich für das Fokus-Thema im Juni an bleibende Momente mit den Grosseltern.

Ich war 20 Jahre alt, hatte gerade meinen Motorrad-F├╝hrerschein gemacht und mir ein schickes Motorrad gekauft. Das war zur damaligen Zeit eher ungew├Âhnlich f├╝r eine Frau und ist es vermutlich auch heute noch. Als mein Grossvater das Motorrad vor der Haust├╝re sah, wurde er w├╝tend. Er verbot mir, mit diesem Teufelsfahrzeug zu fahren ÔÇô weil ich mich damit umbringen werde.

Alles Diskutieren half nichts. Er blieb hart. Bis ich ihm sagte, ich w├Ąre seine Enkelin und h├Ątte deshalb die gleich guten Fahrk├╝nste wie er. Das leuchtete ihm ein. Doch er wollte einen Beweis daf├╝r. Also setzte er sich auf den R├╝cksitz des Motorrades und forderte mich auf, mit ihm eine Runde zu fahren. Was ich machte.

F├╝r die Dorfbewohner sah es vermutlich am├╝sant aus, als wir im Schneckentempo auf meinem Motorrad ÔÇô ich vorne und er hinten ÔÇô durch die Strassen zogen. Meinem Grossvater war das egal. Er war besorgt um meine Sicherheit, basta! Diese Sorge hatte er nach der Testfahrt abgelegt. Er klopfte mir auf die Schulter und meinte: ┬źKind, du f├Ąhrst genauso gut wie ich, ich bin stolz auf dich.┬╗

Ein Kompliment von ihm, mit denen er sonst immer geizte. Das war bewegend. Und so ├Ąrgerlich die Diskussionen mit ihm im Vorfeld auch waren, so sehr zeigten sie mir, wie besorgt er um seine Enkelin war. Dieses Besorgtsein vermisse ich heute hie und da, da er nur noch vom Himmel aus besorgt sein kann.

Unsere Empfehlungen

Generation Action-Opa und Power-Grosi

Generation Action-Opa und Power-Grosi

Ohne Grosseltern würde in vielen Familien der Alltag nicht funktionieren. Sie sind da, wenn Mama und Papa arbeiten, trösten und springen ein, wenn Not am Mann ist. Jährlich erbringen sie in der Schweiz eine wirtschaftliche Leistung von 8 Milliarden. Und trotzdem redet selten jemand über die ...
Erinnerungen an meinen Grossvater

Erinnerungen an meinen Grossvater

Toni Schürmanns Grossvater hatte es nicht leicht. Von ihm hat er gelernt, nie aufzugeben, auch wenn es aussichtslos erscheint. Das «Kirchenbote»-Team erinnert sich für das Fokus-Thema im Juni an bleibende Momente mit den Grosseltern.
Romeo und Julia in den Bergen

Romeo und Julia in den Bergen

Dass Grosseltern selber auch mal junge Menschen mit einem komplizierten Leben waren, wurde Nicole Noelle als Teenager bewusst. Das «Kirchenbote»-Team erinnert sich für das Fokus-Thema im Juni an bleibende Momente mit den Grosseltern.
Glatzköpfiges Christkind

Glatzköpfiges Christkind

Bei Noemi Harnickells Oma war das Christkind besonders grosszügig. Es spendete sogar seine Haare. Das «Kirchenbote»-Team erinnert sich für das Fokus-Thema im Juni an bleibende Momente mit den Grosseltern.