Baselland, Basel-Stadt, Luzern, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Uri, Zug

«Wenn’s Fasnacht wird»

Jahrhundertelang trennte die Fasnacht Katholiken und Reformierte. Dies ist nicht länger so. Heute feiern selbst die Protestanten Fasnachtsgottesdienste. Der Besuch lohnt sich, wie der Selbstversuch eines Zürchers in der Basler Elisabethenkirche zeigt.

19.02.2024
Was passiert bei einem Segen?

Was passiert bei einem Segen?

Leserfrage von M.F.: «Zum Jahresende war ich in einer Thomasmesse, ein Gottesdienst für Suchende und Zweifelnde. Ich fand spannend, dass da auch ein persönlicher Segen angeboten wurde, mit Handauflegung und Kreuzzeichen. Ich fand es bewegend, diesen Segen zu empfangen. Mir kamen sogar die Tränen. ...

Fokus

Fastenzeit: Weniger ist mehr

Die kirchlichen Hilfswerke ¬≠greifen in der Fastenzeit ein aktuelles Thema auf: die Diskussion √ľber den ¬≠Konsum und den Klimaschutz.

Fokus öffnen
Fastenzeit: Weniger ist mehr
Eine Bank für die Liebe

Eine Bank für die Liebe

Am 14. Februar, dem Valentinstag, schenkt man den Geliebten Blumen, Süssigkeiten oder kleine Geschenke. Der Brauch, der aus den USA stammt, verbreitete sich nach dem Zweiten Weltkrieg in Europa. Ein Vorschlag für einen etwas anderen Valentinstag.
Pfarrer rief und der Bundespräsident kam

Pfarrer rief und der Bundespräsident kam

Ein Abend für die Freiheit. Der ehemalige Deutsche Bundespräsident Joachim Gauck sprach in der vollen Elisabethenkirche in Basel über die Bedrohung der Demokratien. Für ihn ist es wichtig, dass sich die Gesellschaft für ihre Freiheit stark macht.

Meistgelesen

Der «Grüne Güggel» kräht bald im Niederamt

Der «Grüne Güggel» kräht bald im Niederamt

Als eine der ersten Kirchgemeinden der Solothurner Kantonalkirche bemüht sich Niederamt um den «Grünen Güggel»: Therese Grütter und Rebekka Steinmann haben dazu den Lehrgang besucht. Fazit: Es lohnt sich.
Brücken bauen zu anderen Kulturen

Brücken bauen zu anderen Kulturen

Es ist nicht ganz einfach, mit Migranten in Kontakt zu treten. Eine Konferenz zeigt, wie es Kirchgemeinden gelingt, mit Menschen aus der Ukraine, Eritrea oder dem Nahen Osten in Kontakt zu treten. Dabei ­entstanden spannende Projekte und Begegnungen.  

News aus den Kantonen

#ratgeber: Glaubens- und Lebensfragen

#ratgeber: Glaubens- und Lebensfragen

Sie fragen ‚Äď unsere Expertinnen und Experten antworten: Die Kolumne rund um Glaubens- und Lebensfragen.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie Ihr Anliegen an die Redaktion, wir leiten es gerne an unser Ratgeberteam weiter. redaktion@kirchenbote.ch

Zu den Fragen und Antworten